Impressum

Dies ist die Homepage des 

 

Büro für Atomsicherheit

 

Geschäftsführer Wolfgang Renneberg
Renneberg Consult U.G. (haftungsbeschränkt)

Tulpenstr. 25

D-53347 Alfter

Mobil: 0151. 40 30 69 28

Fax: 02 28. 620 27-83

buero@atomsicherheit.de


 

Nutzungsbedingungen

Haftung für Verweise und Links
Es wird darauf hingewiesen, dass Links von den Seiten des Büros für Atomsicherheit zu externen Anbietern führen. Sobald der Rahmen von www.atomsicherheit.de verlassen wird und sich ein neues Browserfenster öffnet oder die Seiten gesondert gekennzeichnet ist, übernimmt das Büro keine Verantwortung. Vielmehr unterliegen diese Seiten der Haftung der jeweiligen Anbieter. Dies gilt auch für die Rechtmäßigkeit  oder die Erfüllung von Urheberrechtsbestimmungen der verlinkten Seiten sowie für deren Aktualität. Durch eine Verlinkung auf externe Seiten macht sich das Büro für Atomsicherheit diese nicht zu Eigen. Vielmehr dienen die Links und Inhalte dem Informationsaustausch und begründen keine geschäftlichen Beziehungen irgendeiner Art. Das Büro für Atomsicherheit distanziert sich ausdrücklich von eventuell rechtswidrigen Inhalten der verlinkten Seiten. Der Inhalt der Seiten wird nur zum Zeitpunkt der Aufnahme geprüft.


Haftungsausschluss
Der Inhalt der Webseiten des Büros für Atomsicherheit wurde sorgfältig geprüft und bearbeitet, erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Der Webmaster übernimmt keinerlei Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Außerdem behält sich der Webmaster ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

 

Urheberrechtshinweise
Die Webseiten des Büros für Atomsicherheit und deren Inhalte unterliegen dem deutschen Leistungsschutz- und Urheberrecht. Jede vom Urheberrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der Anbieter. Fotokopien oder Downloads von Web-Seiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht-kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.

Aktuell

Spiegel-Bericht zu ungesteuerter Kettenreaktion

Kann es bei einem Leck im Dampferzeuger-Heizrohr zu einer ungesteuerten Kettenreaktion in Reaktoren kommen? Darüber berichtet der Spiegel - zum Teil allerdings fehlerhaft.

>> mehr Infos